Anwalt Lohnabrechnung

Jeder Arbeitgeber ist gesetzlich dazu verpflichtet, seinem Arbeitnehmer nach jedem Lohnabrechnungszeitraum eine nachvollziehbare Lohnabrechnung auszustellen. Die Lohnabrechnung, Entgeltabrechnung oder Gehaltsabrechnung wird dem Rechtsgebiet des Arbeitsrechts zugeordnet.

Die Höhe des Lohns ergibt sich aus dem Arbeitsvertrag und ggf. dem Tarifvertrag und muss zumindest dem Mindestlohn entsprechen. Auch jede Überstunde ist durch Freizeit auszugleichen oder zumindest in Höhe des Mindestlohnes zu vergüten. Unbezahlte Überstunden sind unzulässig.

Die Lohnabrechnung muss neben den persönlichen Stammdaten des Arbeitnehmers genau diese Angaben zu Abrechnungszeitraum und Höhe des Arbeitsentgeltes detailliert in Brutto- und Nettobeträgen enthalten. Zusätzlich sind alle Abzüge, wie Steuern, Sozialversicherungsbeiträge und Abschlagszahlungen, aber auch die Art und Höhe der Zuschläge, wie Zulagen und Vorschüsse, aufgelistet. Jede Lohnabrechnung muss einer gesetzlich geregelten Mindestanforderung entsprechen und eine bestimmte Zusammensetzung des Arbeitsentgeltes enthalten.

Bei der Lohnabrechnung kommt es leider immer wieder zu Unstimmigkeiten bzw. Verspätungen. Diese müssen nicht hingenommen werden.

Ihr Rechtsanwalt für Lohnabrechnungen in Mühlhausen

Bevor eine Lohnabrechnung vor dem Arbeitsgericht angegriffen werden soll, ist es ratsam, anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, um unnötige Kosten und Risiken zu vermeiden. Entspricht Ihre Entgeltabrechnung nicht den gesetzlichen Standards, so stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Möbius in Mühlhausen gerne zur Seite.

Wir beantworten Fragen zur Zusammensetzung sowie zu einzelnen Elementen Ihrer Abrechnung und wir überprüfen diese auf die gesetzlich vorgegebenen Anforderungen.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit unseren Anwälten auf und vereinbaren Sie frühzeitig einen Beratungstermin, um nicht Geld durch die Versäumung von Fristen zu verschenken. Rechtsanwalt Scot Möbius setzt sich zusammen mit seinen Mitarbeiterin für Ihre Ansprüche im Arbeits- & Sozialrecht ein und prüft immer wieder Lohnabrechnungen auf deren Richtigkeit.

Unverbindliche Anfrage